Willkommen / Über Uns / Klassen / Termine / Fotos / Archiv / / Kontakt /

Englisch Sprachwoche

Viele Schüler/innen der 2. bis 4. Klassen nahmen an einer Intensivsprachwoche teil. Diese Sprachwoche bietet die Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern Sprachflüssigkeit, Selbstbewusstsein und Motivation zu vermitteln. Da die Schüler und Schülerinnen wissen, dass ihre Lehrer alle nur Englisch sprechen, sind sie besonders motiviert, die englische Sprache auch aktiv anzuwenden. Die qualifizierten und sehr sympathischen „native speaker“ aus Großbritannien und den USA arbeiteten mit den Schülern den ganzen Vormittag und vermittelten das Eintauchen in die englische Sprache und Kultur hautnah. Für die Schüler und Schülerinnen der Alternativgruppe gab es in dieser Woche Projekte zu Nawi-Themen oder dem Projekt „100 Jahre Republik“. „Es war fantastisch, wir freuen uns schon aufs nächste Mal“, sind sich die TeilnehmerInnen einig.

 

Schooltastic – Einsatz im Unterricht

„Schooltastic“ ist ein Spiel, bei dem in Kombination mit einem Tablet entweder Wissensfragen zu beantworten oder bestimmte Bewegungsaufgaben auszuführen sind.  Jeder Schülerin oder jedem Schüler wird für das eigene Handy auch eine Bewegungs-App zur Verfügung gestellt:  Feststellung der körperlichen Leistungsfähigkeit, Erstellen eines individuellen Trainingsplanes, hohe Motivation sowie Bewegungsmonitoring.

Tiergestützte Pädagogik in der Naturparkschule

Santos, der Schulhund, besucht den Unterricht und unterstützt die Schülerinnen und Schüler beim Lernen und in ihrer Konzentrationsfähigkeit. Viele Beispiele zeigen, dass der Einsatz eines Schulhundes zu einer Verbesserung des Klassenklimas und der Arbeitsatmosphäre beiträgt.

Schulhund_Dez 17-crop

Den eigenen Apfelsaft pressen …

Eltern der Kinder der Volksschule und Neuen Mittelschule stellten ihr Können und ihre Geräte, Zeit und Können zur Verfügung, um den SchülerInnen der Volksschule sowie den SchülerInnen der 1. und 2. Klasse der Neuen Mittelschule zu zeigen , wie man in unserer Region noch heute aus Fallobst schmackhaften Apfelsaft presst. Mit großer Begeisterung und viel Kraft legten die Kinder selbst Hand an. Da schmeckte der Apfelsaft noch besser – mmh einfach gut!

Sommerfest der VS und NMS in Bernstein

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder ein Schulfest am Schulgelände von Bernstein statt. Das Besondere war, dass die Neue Mittelschule und die Volksschule ein gemeinsames Fest zum Jahresabschluss auf die Beine stellten. Die Schüler und Schülerinnen standen im Mittelpunkt der Veranstaltung und unterhielten das zahlreiche Publikum, darunter LehrerInnen, Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte, mit einigen kreativen Beiträgen. Unter anderem sangen die Schüler und Schülerinnen der VS und NMS ein gemeinsames Lied. Die Kinder der Volksschule präsentierten voller Stolz ein Gedicht, ein Rollenspiel und sangen begeistert ein Lied vom Urlaub. Die Schüler und Schülerinnen der NMS erfreuten die Gäste mit diversen kreativen Tanzvorführungen und einem lauten, rhythmischen Trommelwirbel. Nach der gesamten Vorführung luden diverse Stationen wie Sackhüpfen, Bowling, Schminken, Elefantenlauf und Darts werfen auf Ballone zum Spielen ein. Doch auch für Speis und Trank war ausreichend gesorgt. Die Gäste wurden mit kulinarischen Köstlichkeiten wie Schnitzelsemmeln, Hot Dogs und Würstel versorgt. Eine gemütliche Weinbar mit einigen guten Tröpfchen und eine Tombola waren ebenfalls Highlights für die Besucher. Das Fest war ein voller Erfolg für alle Mitwirkenden und dauerte bis in die späten Abendstunden.

Projektwoche in Linz

Von 2. bis 5. Mai 2017 erkundeten 11 SchülerInnen der 4. Klasse der NMS Bernstein in Begleitung von KV Iris Sauer und Martin Farkas die oberösterreichische Landeshauptstadt. LINZ ist eine Stadt der Gegenwart, den Blick in die Zukunft gerichtet. Gemeinsam entdeckten sie eine Stadt zwischen Media Arts und Zeitgeschichte, Kunst und Technologie. Ein durchaus abwechslungsreiches und breit gefächertes Programm – Werkstour VOEST Alpine, Mural Harbour (Mural Walk & Graffiti Workshop), ARS-Electronic Center (DANN Workshop), interaktive Stadtführung, Pöstlingberg (Wallfahrtskirche & Zoo Linz) & Gedenkstätte Mauthausen – bot jedem Einzelnen die Möglichkeit, etwas Interessantes für sich zu entdecken. Überraschenderweise war auch das Wetter sonnig. So wurden auch weite Strecken zu Fuß zurückgelegt. Trotz aller Anstrengung werden diese Tage in positiver Erinnerung bleiben.

Tag der Vögel und Bäume im Günser Landschaftsschutzgebiet

Gemeinsam mit der NMS Eberau fuhren die Schülerinnen und Schüler am 5. Mai 2017 ins Günser Landschaftsschutzgebiet – einer große Wiesenfläche in der unmittelbaren Nähe der Großstadt Köszeg. Seltene Vögel und Bäume haben hier in Mitten der Kulturlandschaft Westungarns ihre „Oase“ gefunden.

Eine Gruppe aus 13 Schülerinnen und Schülern der 2. Klasse und ihren Lehrerinnen Frau Schermann und Frau Schlapschy machte sich mit einem Stationenpass und der sehr gut Deutsch sprechenden Führerin Agnes auf den Weg, um die angebotenen Stationen zu besuchen. Bei der ersten Aufgabe wurden Fragen zum Thema Apfel gestellt – mit etwas Hilfe konnten alle zehn Holz-Äpfel ergattert werden. Bei der zweiten Station mussten unterschiedliche Gelege von Vögeln – Haustieren und Wildvögeln – erkannt werden. Eine andere Aufgabe bestand darin, aus Stoff genähte und in den Bäumen aufgehängte Vogelatrappen zu benennen. Als Hilfe bekam jeder ein Fernglas – ein Schüler durfte sich sogar als Stieglitz verkleiden. Die nächste Station war in einem sehr sumpfigen Teil der Wiese und ein Rätsel zum Thema „Pilze“. Nur mithilfe der SchülerInnen mit der Muttersprache Ungarisch war dieses Quiz zu lösen. Nach einem Mannschaftsfoto bekamen die Kids Aufkleber und Stifte geschenkt und fuhren etwas erschöpft von dem Fußmarsch und der vielen frischen Luft mit dem Autobus nach Hause.

Schmetterlings – Puppenhaus

Wir beobachten wieder mit Spannung unser Schmetterlings-Puppenhaus.

Am 24. April 17 wurde besiedelt und bereits am 27. April ist ein Osterluzeifalter geschlüpft. Gleich am nächsten Tag schlüpften zwei Wiener Nachtpfauenaugen, ein Männchen und ein Weibchen. Da staunen auch die SchülerInnen der Volksschule Lockenhaus.

Luftgütemessung im Nawi – Unterricht

Naschhecke

Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse gestalten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen einen Naschgarten mit verschiedenen Beerensträuchern.

Administrator: Anmelden